Eclairs mit Kirschkompott

Fertig in 1 Stunde 30 Minuten Plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 373 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Stück

Brandteig

g g Butter

Salz

g g Mehl

Eier

Zitronencreme

Blatt Blätter weiße Gelatine

g g Butter

g g Zucker

ml ml Zitronensaft

Eier

Tl Tl Zitronenschale

ml ml Schlagsahne

Kirschkompott

g g Kirschen

g g Zucker

ml ml Kirschsaft

Tl Tl Speisestärke

El El Zitronensaft

Zimt (gemahlen)

Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Eclairs 250 ml Wasser mit Butter und 1 Prise Salz aufkochen. Das Mehl zügig unterarbeiten. Die Teigmasse bei mittlerer Hitze weiterrühren, bis sie sich als Kloß vom Topfboden löst und ein weißer Belag am Topfboden sichtbar wird. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und leicht abkühlen lassen. Mit den Quirlen des Handrührers nacheinander die Eier unterarbeiten und so lange weiterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  2. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle Nr. 10 füllen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig zehn 10 cm lange, doppelte Streifen mit mindestens 3 cm Abstand zueinander auf das Blech spritzen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad 20-25 Minuten backen (Gas 3, Umluft 20 Minuten bei 180 Grad). Aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  3. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Butter mit dem Zucker und Zitronensaft aufkochen. Die Eier verquirlen und mit einem Schneebesen zügig unter die flüssige Zitronenbutter rühren. Unter stetigem Rühren aufkochen lassen, bis die Eier binden und eine cremige Masse entsteht. Vom Herd nehmen und die Zitronencreme durch ein feines Sieb streichen. Die Gelatine ausdrücken und in der heißen Creme auflösen. Mit der Zitronenschale würzen und 45 Minuten kalt stellen. Die Schlagsahne steif schlagen, unter die Zitronencreme heben und weitere 30 Minuten kalt stellen.
  4. Inzwischen die Kirschen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Den Zucker in einem Topf hellbraun karamelisieren. Mit dem Kirschsaft ablöschen und einkochen lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Mit der in wenig Wasser angerührten Speisestärke binden, mit dem Zitronensaft und 1 Prise Zimt abschmecken. Die Kirschen dazugeben und in dem Kirschsud abkühlen lassen.
  5. Eclairs mit einem Sägemesser waagerecht halbieren. Mit wenig Zitronencreme und dem Kompott füllen. Die Eclairs mit Puderzucker bestäuben.
Eclairs mit Kirschkompott
© Heino Banderob