VG-Wort Pixel

Schollenfilet-Röllchen in Balsamico

Schollenfilet-Röllchen in Balsamico
Fertig in 35 Minuten 12 Std. Marinierzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
2

Zucchini (á ca. 200 g)

5

El El Olivenöl (kaltgepresst)

2

El El Zitronensaft

500

g g Schollenfilets (ohne Haut)

2

El El Crème fraîche

1

l l Gemüsebrühe

3

El El Aceto balsamico

etwas etwas Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

etwas etwas Basilikum

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Am Vortag: Zucchini waschen, in Scheiben, dann in feine Stifte schneiden. 1 EL Olivenöl erhitzen. Zucchini darin unter Rühren etwa 2 Min. anbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft würzen.
  2. Schollenfilets salzen, mit dem restlichen Zironensaft beträufeln und mit Crème fraîche bestreichen. Quer in etwa 3 cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen mit Zucchinistiften belegen und aufrollen.
  3. Die Röllchen aufrecht und dicht nebeneinander in eine kleinere Auflaufform setzen. Brühe angießen. Bei 100 Grad im Dampfbackofen 15 Min. garen.
  4. Aus dem Ofen nehmen. Fisch mit Essig und restlichem Olivenöl beträufeln, pfeffern. Über Nacht zugedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. Etwa 1 Std. vor dem Servieren herausnehmen und mit Basilikum garnieren.
  5. Dazu schmeckt Baguette und ein leichter, trockener Weißwein oder Sekt.