Überbackene Jacobsmuscheln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 20 Minuten + Garzeit 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Jacobsmuscheln (groß, ersatzweise 12 kleine)

Muschelschalen

Schalotten, in dünne Scheiben geschnitten

ml ml trockener Weißwein

El El Crème fraîche

g g Greyerzer (frisch gerieben)

Salz

Pfeffer

Olivenöl

Muskat

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 EL Olivenöl in einem Topf leicht erhitzen. Schalottenscheiben hineingeben und glasig dünsten. Weißwein zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Muschelfleisch vom Rogen trennen. Muschelfleisch 1 Minute im Topf garziehen lassen, beiseite stellen.
  3. 1/4 der Wein-Schalotten-Mischung einkochen lassen. Danach mit dem Rogen im Mixer pürieren. Crème fraîche und geriebenen Greyerzer zufügen und alles gut miteinander vermengen.
  4. Das Muschelfleisch mit dem Sud in die Muschelschalen legen. Die sämige Mischung darauf verteilen. Mit einer Prise Muskatnuss würzen.
  5. Das Ganze im Backofen höchstens 4 - 5 Minuten überbacken, damit das Muschelfleisch nicht verbrennt.