VG-Wort Pixel

Muschelsuppe mit Crème fraîche

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 15 Minuten + Garzeit 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Schnell, Brunch, Party, Vorspeise, Suppen - Eintöpfe, Kochen, Kräuter, Meeresfrüchte, Milch + Milchprodukte

Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg Miesmuscheln

4

große Schalotten

200

ml ml trockener Weißwein

Saft 1 Zitrone

150

g g Crème fraîche

Olivenöl

3

El El Petersilie (frisch, klein gehackt)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Beim Fischhändler geputzte Muscheln in der Schale kaufen.
  2. Schalotten in sehr dünne Scheiben schneiden und in einem großen Kochtopf bei schwacher Hitze in Olivenöl dünsten.
  3. Weißwein zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Danach 1 - 2 Minuten kochen lassen.
  4. Muscheln hineingeben und im geschlossenem Topf bei starker Hitze in ca. 5 Minuten zum Öffnen bringen. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und das Fleisch aus den Schalen lösen. (Muscheln, die nicht geöffnet sind bitte wegwerfen). Muschelfleisch warmhalten.
  5. Zitronensaft und Petersilie in den Kochsud geben. Mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Crème fraîche zufügen.
  6. Das Ganze dann bei schwacher Hitze 3 Minuten kochen. Das Muschelfleisch dazugeben und nochmals 2 Minuten sachte kochen lassen.
  7. Sofort servieren.