VG-Wort Pixel

Lammstrudel

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
300

g g Mehl

1

Ei

3

El El Öl

1

Prise Prisen Salz

1

Prise Prisen Zucker

750

g g Lammfleisch (aus der Keule)

2

Bund Bund Lauchzwiebeln

1

rote Paprikaschote

1

grüne Paprika

3

El El Olivenöl

1

Tl Tl Zimt

1

Tl Tl Oregano (getrocknet)

1

El El Tomatenmark

Pfeffer

1

Prise Prisen Zucker

Salz

300

g g Feta

2

Bund Bund Petersilie

Mehl (zum Ausrollen)

1

Eigelb (zum Bestreichen)

1

Tl Tl Kreuzkümmel

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Ei, Öl, Salz, Zucker, und 100 ml Wasser zuerst mit dem Knethaken des Handrührers, danach noch mindestens 10 min. mit den Händen verkneten. Teig zu einer Kugel formen, mit Öl bestreichen und 45 min. unter einer heiß ausgespülten Schüssel ruhen lassen.
  2. Lammfleisch in dünne Streifen schneiden. Lauchzwiebeln in dünne Röllchen und Paprika in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse in einem Esslöffel heißem Öl 2 Minuten andünsten. Zur Seite stellen. Lammfleisch im restlichen Öl scharf anbraten. Mit Zimt, Oregano, Tomatenmark, Pfeffer, Zucker und Salz würzen. Lammfleisch und Gemüse in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Zerbröckelten Feta-Käse und gehackte Petersilie untermischen.
  3. Teig auf einem gut bemehlten Tuch (1 x 1 m) zu einem Rechteck von 30 x 40 cm ausrollen. Dünn mit Öl bepinseln und mit beiden Handrücken auf eine Größe von 60 x 50 cm ziehen. Die Füllung so darauf verteilen, dass rundherum ein 3 cm breiter Rand entsteht. Den Strudel mit Hilfe des Tuchs aufrollen, die Seiten nach unten einschlagen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  4. Den Strudel mit Eigelb bestreichen und mit Kreuzkümmel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 170 °C) 40-45 Minuten backen.