VG-Wort Pixel

Fisch meets Hühnerbein (Suppenhuhn in Thunfischsauce)

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten plus 2 Stunden Kochzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
8
Portionen
1.5

kg kg Suppenhühner

1

Bund Bund Suppengrün

1

Knoblauchzehe

2

Lorbeerblätter

3

Zweig Zweige Thymian

150

g g Thunfisch

1

Bund Bund glatte Petersilie

4

Sardellenfilets (abgetropft)

1

El El Kapern

1

Zitrone (ausgepresst)

5

El El Olivenöl

Pfeffer

Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Am Vortag das Huhn mit Suppengrün, Lorbeerblättern, Knoblauch und Thymian ca. 2 h in 3 l Wasser zugedeckt leise garen, in der Brühe erkalten lassen, dann die Haut entfernen, Fleisch vom Knochen lösen, auf eine flache Platte legen.
  2. Für die Sauce: Thunfisch, Kapern, Petersilie, Sardellenfilets und Zitronensaft pürieren, mit Peffer und Salz abschmecken.
  3. Hühnerfleischstücke mit der Thunfischsauce überziehen, mit Petersilienblättern, Zitronenscheiben und halbierten kleinen Kirschtomaten garniert servieren... Dazu passt frisches Ciabattabrot.
  4. Bei diesem Gericht darf das Huhn nicht zu weich werden, es sollte möglichst langsam garen bei milder Hitze, es ist gar, wenn sich die Keulen leicht herausziehen lassen, die Hühnerbrühe lässt sich auch gut einfrieren...