VG-Wort Pixel

Mississippi Cake

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 15 Minuten plus 65 min. Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
2

gestr. El gestr. El Wasser

2

gestr. El gestr. El sofortlöslicher Kaffee

175

g g Butter

1

dl dl Rahm

4

Eier, aufgeschlagen

275

g g Zucker

1

gestr. Tl gestr. Tl Vanillezucker

1

Msp. Msp. Salz

100

g g Schokoladenpulver

250

g g Mehl

2

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver

6

Schokoladenstängel

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für eine Kuchenform von 28-30 cm Länge. Kaffee im Wasser auflösen. Alle Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben. Zuletzt Mehl und Backpulver dazusieben. Mit dem Handrührgerät oder mit der Kelle so lange rühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  2. Backform mit Backpapier auslegen. Gut 1/3 des Teiges in die Form geben. 2/3 der Schokoladenstängel der Länge nach in zwei Reihen auf die Füllung legen und mit 1/3 des Teiges bedecken. Die verbliebenen Schokoladenstängel in die Mitte der Form auf den Teig legen und diese mit dem restlichen Teig zudecken.
  3. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Kuchen auf der untersten Rille in den Ofen schieben und 35 Minuten backen. Temperatur auf 160 Grad reduzieren und Kuchen weitere 30 Minuten fertigbacken. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
  4. Hinweis: Der Kuchen lässt sich in Folie gepackt im Kühlschrank etwa eine Woche aufbewahren.