VG-Wort Pixel

Sonnenblumenkern-Leerdammer-Schnitte mit Radieschen-Carpaccio

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Scheiben
2

Scheibe Scheiben Sonnenblumenkernbrot

2

Scheibe Scheiben Leerdammer Original

1

Knoblauchzehe

3

Radieschen

2

Tl Tl Frischkäse

etwas etwas Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Radieschen waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden (oder dazu Gemüse- bzw. Trüffelhobel benutzen). Radieschen danach ins Eisfach stellen, damit diese wirklich kalt werden.
  2. Knoblauchzehe schälen und halbieren. Eine beschichtete Pfanne damit ausreiben. Anschließend die beiden Brotscheiben darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze rösten. Brotscheiben dabei gut in die Pfanne drücken und hin- und herschieben, damit das Brot schön mit dem Knoblauch aromatisiert wird. Anschließend Brotscheiben herausnehmen und etwas abkühlen lassen, bis diese lauwarm sind.
  3. Brotscheiben nun mit dem Frischkäse bestreichen und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Danach den Leerdammer auf die Brotscheiben legen.
  4. Zum Schluss das Radieschen-Carpaccio aus dem Eisfach nehmen und auf dem Leerdammer dekorativ verteilen. Je nach Geschmack noch mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und mit Schnittlauch-Halmen garnieren.
  5. Guten Appetit!