VG-Wort Pixel

Zitronenhuhn

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 725 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Hähnchen (1,2 kg)

Salz

Pfeffer

4

Zitronen (Saft) (etwa 125 ml)

1

Knoblauchzehe (fein gehackt)

125

ml ml Olivenöl

500

g g kleine Kartoffeln, geschält

500

g g Zwiebeln, geviertelt

1

Bund Bund Petersilie (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Das Hähnchen waschen, trockentupfen und in Portionsstücke teilen, mit Salz und Pfeffer würzen. In einen Bräter oder die Fettpfanne des Ofens legen.
  2. Den Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Olivenöl sämig rühren. Die Kartoffeln und die Zwiebelviertel in der Marinade wenden, zwischen die Hühnerteile in den Bräter legen. Mit der Zitronen-Öl-Marinade übergießen.
  3. 1 Stunde im Ofen schmoren. Bei Bedarf seitlich etwas heißes Wasser zugießen. Vor dem Servieren mit der Petersilie bestreuen.