VG-Wort Pixel

Walnuss-Preiselbeer-Torte

Walnuss-Preiselbeer-Torte
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
14
Stücke

g g Walnusskerne

Eier (getrennt, Kl. M)

g g Zucker

g g Mehl

g g Speisestärke

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver

Zimt (gemahlen)

Blatt Blätter weiße Gelatine

ml ml Rotwein

Glas Gläser Preiselbeerkompott (370 g EW)

ml ml Sahne

El El Orangensaft


Zubereitung

  1. 200 g Nüsse mahlen. Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker einstreuen. Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver, 1 Prise Zimt daraufsieben und mit den gemahlenen Nüssen unterheben. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) streichen. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. backen, abkühlen lassen.
  2. 3 Blatt Gelatine kalt einweichen. Wein erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen und unter das Kompott rühren (vorher 2 El Beeren abnehmen). Nussboden horizontal halbieren. Untere Bodenhälfte in die Form setzen, mit Kompott bestreichen.
  3. 2 Blatt Gelatine kalt einweichen. 250 ml Sahne mit 25 g Zucker halbsteif schlagen. Orangensaft erwärmen, Gelatine ausdrücken, darin auflösen, mit etwas geschlagener Sahne verrühren, unter die restliche geschlagene Sahne heben und auf die Beeren streichen. Den 2. Boden daraufsetzen, 1 Std. kühl stellen. 150 ml Sahne steif schlagen. Torte damit bestreichen, mit 100 g Nüssen und den restlichen Beeren garnieren.