VG-Wort Pixel

Schäfer's Abendmahl

Schäfer's Abendmahl
Fertig in 30 Minuten plus 40 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Mehl

g g Butter

Tl Tl Meersalz

El El Basilikum

Sahne

El El Pesto alla Genovese

g g Tomaten (circa)

Lauch (dünne Stangen)

Zwiebel (klein)

Eier

g g Crème fraîche

Basilikum (fein geschnitten)

Salz

Pfeffer

Muskatblüten

g g Manchego oder Pecorino

g g Feta

Rosmarinnadeln (frisch)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eine Tarteform buttern, kalt stellen. Dann aus Butter, Mehl und Sahne (Menge nach Konsistenz) schnell einen Mürbteig herstellen und mit Salz und Basilikum (ich habe eine Paste genommen) würzen. Ausrollen und die Tarteform damit auslegen - kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und den Teig darin 5 Minuten vorbacken. Derweil die Tomaten schälen und in Spalten schneiden, die Zwiebel in feine Ringe.
  3. Die Frühlingszwiebeln der Länge nach halbieren Die Tomaten kranzförmig in die Form geben, die Zwiebel darüber legen (nochmal pfeffern) und die Frühlingszwiebeln sternförmig darauflegen.
  4. Die Eier mit der Crème fraîche, dem Manchego (vorher reiben natürlich), den Gewürzen und dem Basilikum mischen. Über das Gemüse geben.
  5. Den Feta würfeln und auf der Tarte verteilen, Rosmarinnadeln darüberstreuen.
  6. Bei 180 Grad backen, bis die Oberfläche schön goldbraun ist. Vorm Servieren eventuell mit frischem Rucola bestreuen.
  7. Alternativ zum Pesto, fein geschnittenen Bacon auf den Teig geben - in diesem Falle mit vorbacken. Vorsichtig salzen.