VG-Wort Pixel

Gefüllte Ente

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg saure Äpfel, z.B. Boskop

Ente (küchenfertig, ca. 2,3 kg)

gestr. El gestr. El Salz

Zwirn


Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann mit Salz bestreuen.
  2. Die Ente gründlich waschen und die Innereien herausnehmen. Dann die Ente mit den gesalzenen Äpfeln füllen bis die Ente voll ist. Äpfel richtig reinpressen.
  3. Die gefüllte Ente an den beiden Enden mit dem Zwirn zunähen. Die Ente dann in einen Bräter auf den Rücken legen. Den Bräter bis zur Häfte mit Wasser füllen und in die Röhre stellen.
  4. Den Backofen auf 200 Grad, (Ober- und Unterhitze) stellen und eine halbe Stunde braten lassen. Dann die Ente auf den Bauch legen und falls notwendig Wasser nachfüllen.
  5. Nach einer weiteren halben Stunde die restlichen Äpfel in den Bräter geben und die Ente wieder auf den Rücken legen. Dann eine weitere halbe Stunde garen bis die Ente fertig ist.
  6. Falls Ihnen die Ente noch nicht knusprig genug ist, können Sie die Ente auf den Deckel des Bräters legen und noch 5-10 min. mit der Umluft in der Backröhre brauner werden lassen. Aber Vorsicht: nicht verbrennen lassen.