VG-Wort Pixel

Schnelle Hähnchenkeulen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten plus 60 min. Garzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Hähnchenkeulen

Paprika (gelb/rot/grün)

Zucchini

nach Belieben nach Belieben Champignons (frisch)

nach Belieben nach Belieben Kartoffeln

nach Belieben nach Belieben Knoblauch (fein gehackt)

Salz

Pfeffer

Paprikapulver

nach Belieben nach Belieben Rosmarin (frisch), fein gehackt

Olivenöl

nach Belieben nach Belieben Gemüsezwiebeln

nach Belieben nach Belieben Tomaten


Zubereitung

  1. Die Hähnchenschenkel auf ein mit Ölivenöl bestrichenes Backblech legen und mit Ölivenöl bestreichen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen.
  2. Nicht sehr große Kartoffeln (Menge je nach Größe des Backbleches) entweder gewaschen mit Schale (wird dann mitgegessen) oder geschält, halbiert zwischen den Hähnchenkeulen verteilen.
  3. Das Gemüse je nach Geschmack und Belieben vierteln und zwischen die Hähnchenkeulen verteilen.
  4. Nochmal alles mit Olivenöl beträufeln. Das ganze Blech mit Salz, Pfeffer und dem feingehackten Knoblauch und Rosmarin würzen.
  5. Im Backofen bei 150 Grad ca. 60 Minuten backen.