VG-Wort Pixel

Orangen-Koriander-Nudeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
3
Portionen

Orangen

Bund Bund Koriander

g g kurze Nudeln (z.B. Zöpfli)

El El Olivenöl

Schalotte


Zubereitung

  1. Orangen heiß abspülen und die Schale dünn abreiben. Die Orangen auspressen. Die Schalotte schälen und in dünne Streifen schneiden. Den Koriander grob hacken.
  2. Die Nudeln in Wasser und dem Orangensaft garen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schalottenstreifen darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Die Orangenschale dazugeben und kurz anschwitzen.
  3. Die Nudeln abgießen, untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und den Koriander untermengen. Kurz durchziehen lassen und servieren.