Rucolapesto

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund milder Rucola

g g Pinienkerne

g g frischen Parmesan

Knoblauchzehe

Olivenöl (extra vergine)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Chili

Prise Prisen Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Vom Rucola die Stiele großzügig entfernen, Blätter waschen und trockenschleudern. Pinienkerne anrösten, dabei darauf achten, dass sie nicht anbrennen. Parmesan fein reiben.
  2. Rucola, Pinienkerne, Parmesan, Knoblauchzehe und Gewürze in den Mixer geben und kurz grob zerkleinern. Dann nach und nach Olivenöl zugeben, zwischendurch immer wieder mixen, bis eine cremige, nicht allzu dicke Masse entsteht.
  3. Das Pesto hält sich im Kühlschrank mit Olivenöl bedeckt ca. 3 Tage. Es passt wunderbar zu langer Pasta, aber auch auf Bruschetta oder zu gegrilltem Fleisch.

Pesto: Video-Tutorial


Mehr Rezepte