VG-Wort Pixel

Maccaroni mit Tomaten-Oliven-Sauce

Maccaroni mit Tomaten-Oliven-Sauce
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen
300

g g Maccaroni

3

El El Olivenöl

1

Zwiebel

3

Knoblauchzehen

400

g g Tomaten

100

g g Parma-Schinken

8

große grüne Oliven mit Stein (à 10 g, Glas)

2

El El Bärlauchpesto

1

St. St. Pecorino

1

Hand voll Hände voll frischer Basilikum

1

Prise Prisen Salz, Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln hinzugeben. Den Knoblauch fein würfeln und ebenfalls in die Pfanne geben. Alles gut anschwitzen. Den Schinken in feine Streifen schneiden und kurz mit anbraten.
  2. In der Zwischenzeit die Tomaten (wer will kann sie enthäuten) würfeln und zu den Zwiebeln geben. Die Oliven in Scheibchen schneiden und ab damit in die Pfanne. Durchrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Wenn die Nudeln al dente sind, in einem Sieb abgießen und in die Pfanne zu der Tomatensauce geben und vermengen. Die Bärlauchpesto und den gehackten Basilikum unterrühren und nochmal abschmecken.
  4. Nach Belieben mit frisch geriebenem Pecorino bestreuen.