Florentiner

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
30
Stücke

g g Haselnüsse

g g Zucker

g g Weizenmehl (Type 1050)

g g Butter

g g Schmand

g g Zartbitterkuvertüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett bei milder Hitze kurz erhitzen, auf ein Küchentuch geben und damit die dünnen Häutchen abrubbeln. Haselnüsse grob hacken, mit Zucker und Mehl mischen.
  2. Butter in einem Topf zerlassen (nicht bräunen!), etwas abkühlen lassen, zur Nuss-Zucker-Mehl-Mischung geben. Mit dem Schmand zu einer weichen Masse verrühren.
  3. Jeweils einen gestrichenen El der Masse in ausreichendem Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Im 180° heißen Backofen auf der mittleren Schiene ca. 8 Minuten goldbraun backen. Zum Abkühlen auf flache Teller legen.
  4. Kuvertüre über heißem Wasserbad schmelzen, Unterseite der Florentiner damit bestreichen. Auf Backpapier trocknen lassen.

Mehr Rezepte