VG-Wort Pixel

Erdbeer-Quark-Torte

Erdbeer-Quark-Torte
Fertig in 40 Minuten plus 2-3 Stunden Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
12
Stücke

g g Zucker

Eier

g g Mehl

g g Vanillepuddingpulver

ml ml Milch (1,5 % Fett)

Pk. Pk. roten Tortenguss

g g Exquisa Quark

Pk. Pk. Dr.Oetker Quarkfein Erdbeer

Blatt Blätter Gelatine

Hand voll Hände voll Erdbeeren (geputzt)

Zitronensaft

Flüssigsüße (Natreen)

Schlagcreme

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf (200°C) vorheizen (Umluft nicht ratsam). Die Eier und den Zucker (ca. 8 min.) mit dem Mixer auf höchster Stufe aufschlagen. Mehl und Pudding einsieben und unterheben. Teig in eine Springform geben, glattstreichen und bei (180°C ca. 20 min.) backen. Tortenboden auskühlen lassen.
  2. Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten. Ebenso die Schlagcreme nach Anleitung zubereiten, Exquisa und Quarkfein zugeben und nach Bedarf mit etwas Flüssigsüße abschmecken. Anschließend die gelöste Gelatine unterrühren.
  3. Creme auf den Tortenboden gleichmäßig verteilen, Erdbeeren waschen und auf die Creme legen. Tortenguss mit etwas Zitronensaft und Flüssigsüße zubereiten und über die Erdbeeren geben. Torte (ca. 2-3 h) in den Kühlschrank stellen. BON appétit!