Blaubeer-Risotto

Blaubeer-Risotto
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Hauptspeise, Kochen, Kräuter, Meeresfrüchte, Obst, Reis

Pro Portion

Energie: 663 kcal, Kohlenhydrate: 86 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

ml ml Gemüsebrühe

El El Öl

Knoblauchzehen

g g Risotto-Reis

ml ml Weißwein

TK-Garnelen (geschält, mit Schwanz)

rote Pfefferschote

Zweig Zweige Rosmarin

El El Öl

g g Blaubeeren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. Gemüsebrühe aufkochen und warm halten. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauchzehe dazupressen und kurz mitdünsten. Risotto-Reis zugeben und kurz mitdünsten.
  2. Weißwein zugießen und einkochen lassen. Reis mit Brühe bedecken und offen bei milder Hitze 20 Min. garen. Dabei häufig umrühren, nach und nach die restliche Brühe zugießen.
  3. TK-Garnelen auftauen lassen und bis zum Schwanz der Länge nach halbieren. Pfefferschote mit Kernen in Ringe schneiden, Rosmarin grob zerzupfen. Knoblauchzehe in dünne Scheiben hobeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen, Pfefferschoten, Rosmarin und Knoblauch darin unter Rühren 3-4 Min. braten, salzen.
  4. Nadeln vom Rosmarin hacken, Blaubeeren waschen. Beides unter den Risotto rühren, weitere 5 Min. garen. Mit den Garnelen anrichten.

Mehr Rezepte