Blaubeer-Risotto

0
Aus Für jeden Tag 7/2007
Kommentieren:
Blaubeer-Risotto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 El Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Risotto-Reis
  • 100 ml Weißwein
  • 8 TK-Garnelen (geschält, mit Schwanz)
  • 1 rote Pfefferschote
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 El Öl
  • 125 g Blaubeeren

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 663 kcal
Kohlenhydrate: 86 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln. Gemüsebrühe aufkochen und warm halten. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauchzehe dazupressen und kurz mitdünsten. Risotto-Reis zugeben und kurz mitdünsten.
  • Weißwein zugießen und einkochen lassen. Reis mit Brühe bedecken und offen bei milder Hitze 20 Min. garen. Dabei häufig umrühren, nach und nach die restliche Brühe zugießen.
  • TK-Garnelen auftauen lassen und bis zum Schwanz der Länge nach halbieren. Pfefferschote mit Kernen in Ringe schneiden, Rosmarin grob zerzupfen. Knoblauchzehe in dünne Scheiben hobeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen, Pfefferschoten, Rosmarin und Knoblauch darin unter Rühren 3-4 Min. braten, salzen.
  • Nadeln vom Rosmarin hacken, Blaubeeren waschen. Beides unter den Risotto rühren, weitere 5 Min. garen. Mit den Garnelen anrichten.
nach oben