VG-Wort Pixel

Angi's liebster Tomatennudeln- Auflauf mit Parmesan-Creme

Angi's liebster Tomatennudeln- Auflauf mit Parmesan-Creme
Fertig in 30 Minuten plus 30 Minuten im Backofen

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Nudeln (z.B. Pipe Rigate)

g g Pancetta

Gemüsezwiebeln (oder 4 normale Zwiebeln)

Döschen Tomatenmark

l l Rotwein

l l kräftige Fleischbrühe

kleine Dose Tomatenwürfel

Thymian (frisch)

Meersalz (vorsichtig dosieren)

Pfeffer

etwas Zucker und Zitronensaft

für die Parmesancreme

Eier

ml ml italienische Kochsahne

g g Parmesan

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pancetta zunächst ein bisserl im Öl ausbacken - dann die gewürfelten Zwiebeln dazugeben und auf kleinster Flamme dünsten (ca. 30 Minuten).
  2. Nudeln (es sollten dickröhrige Nudeln sein) nicht ganz al dente kochen (werden ja noch weiter gekocht :))
  3. Das Tomatenmark in die Zwiebel-Speck Mischung geben und unter ständigem Rühren kräftig abrösten (es dürfen sich leckere Röststoffe bilden - das gibt hinterher den Geschmack). Mit dem Rotwein ablöschen - und mit Salz (vorsichtig), Pfeffer, frischen Thymianblättchen und einem Spritzer Zitronensaft würzen.
  4. Die Eier mit der Sahne kräftig verschlagen, den Parmesan auf der kleinsten Reibe reiben und mit der Eiersahne zu einer Creme rühren - mit Pfeffer und Thymianblättchen würzen.
  5. Die Creme über die Nudeln gießen und im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.
  6. Wer es als Hauptgang isst, kann es natürlich noch mit geriebenem Gouda bestreuen. Aber ohne zusätzlich Käse ist es auch eine superleckere wenn auch anspruchsvolle Beilage (für den großen Hunger) zu Piccata Milanese...