VG-Wort Pixel

Himbeer-Joghurt-Torte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten plus 15 min. Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 280 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
12
Stücke
1

Ei

60

g g Butter

1

Pk. Pk. Vanillezucker

2

El El Milch

310

g g Zucker

75

g g Mehl

0.5

Pk. Pk. Backpulver

10

Blatt Blätter Gelatine

800

g g Joghurt (1,5%)

Saft einer Zitrone

1

Becher Becher Sahne

750

g g TK Himbeeren

1

Pk. Pk. Himbeer-Götterspeise

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Ei trennen. Butter, 50 g Zucker, Vanillezucker, Eigelb sowie Milch schaumig rühren. Mehl, Backpulver mischen und zur Masse sieben. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form (26 cm) geben und 12-15 Minuten backen. Dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  2. Gelatine ca. 10 Minuten einweichen und tropfnass auflösen. Joghurt, 200 g Zucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
  3. Einen Tortenring um den Boden legen und Joghurtmasse einfüllen. Für 1 Stunde kalt stellen. Himbeeren auftauen lassen.
  4. Götterspeise nach Anleitung mit 250 ml Wasser und restlichem Zucker (60 g) zubereiten. Beeren unter die Masse mischen, abkühlen lassen und auf der Joghurtmasse verteilen. Nochmals für ca. 4 Stunden kalt stellen.