VG-Wort Pixel

Salbeipolenta mit Parmesan

Salbeipolenta mit Parmesan
Fertig in 20 Minuten plus 30 Minuten Quellzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
1
Blech
1

l l Wasser

1

Tl Tl Salz

250

g g Polenta

120

g g Butter

120

g g Parmesan

frische Salbeiblätter


Zubereitung

  1. Polenta in einen Topf mit kochendem Salzwasser unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen einrühren, so dass es nicht klumpt.
  2. Wenn man Polentagrieß genommen hat, ca. 5 Minuten kochen, dann Herd ausschalten und 30 Minuten im geschlossenen Topf ziehen lassen. Hat man Polentamehl genommen, nur kurz aufkochen, dann 30 Minuten gleichermaßen ziehen lassen.
  3. Die Polentamasse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und sofort in Scheibchen die Butter darauf legen, die dann schmilzt. Butter gleichmäßig verstreichen. Die Salbeiblätter darauf verteilen und weitere 10 Minuten ziehen, bzw. abkühlen lassen.
  4. Geriebenen Parmesan gleichmäßig auf der Polentamasse verteilen.
  5. Kurz bei 250 Grad überbacken.