VG-Wort Pixel

Spaghetti-Frittata

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock

Zutaten

Für
2
Portionen
250

g g gekochte Spaghetti, vermischt mit einer Sauce nach Wahl

4

Eier

5

El El frische Kräuter

1

Prise Prisen Salz

Pfeffer

50

g g Parmesan (gerieben, ersatzweise Pecorino)

3

El El Olivenöl


Zubereitung

  1. Die Spaghetti mit einer Gabel auflockern. Die Eier mit Salz, Pfeffer, Parmesan und gehackten Kräutern verquirlen, mit den Nudeln gründlich mischen.
  2. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, die Eier-Nudelmasse hineingießen. Zunächst auf mittlerer Hitze ca 10-15 Minuten braten, bis die Eier auch an der Oberfläche gestockt sind - wenn man einen Deckel auflegt, gehts schneller, allerdings muss man aufpassen, dass die Eier nicht zu heiß werden und Blasen werfen.
  3. Die Frittata wenden - dafür einen flachen Deckel oder eine Tortenplatte auflegen, die Pfanne stürzen und die Frittata wieder in die Pfanne zurückgleiten lassen und auf der anderen Seite schön golden rösten.