VG-Wort Pixel

Rotweingulasch mit Pilzen

Rotweingulasch mit Pilzen
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen
1

kg kg gem. Gulasch

500

g g Zwiebeln

3

Paprika (gelb/rot/grün)

400

g g Champignons oder Mischpilze

2

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

2

Tl Tl rote Currypaste (Asia-Laden)

3

Knoblauchzehen

1

Dose Dosen geschälte Tomaten (800 g EW)

2

Lorbeerblätter

einige einige Pfefferkörner

einige einige Wacholderbeeren

einige einige Gewürznelken

einige einige Pimentkörner

3

Tl Tl Zucker

1

l l Rinderbrühe

2

Möhren, in Scheiben geschnitten

1

Dose Dosen Kidneybohnen (425 g EW)

2

El El Rapsöl zum Anbraten

1

Dose Dosen Tomatenmark (70 g)


Zubereitung

  1. Fleisch waschen, abtropfen lassen. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten, mit Paprikapulver bestreuen, umrühren, kurz mitanschwitzen, herausnehmen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, würfeln. Beides in Öl glasig dünsten. Currypaste einrühren.
  3. Fleisch wieder zugeben und mit Rotwein ablöschen, etwas einkochen lassen, danach mit Brühe auffüllen. Gewürze in einem Mörser zerreiben, zugeben. Tomaten in der Dose etwas zerkleinern und mit dem Tomatenmark zugeben. Aufkochen und zugedeckt (ca. 20 min.) schmoren.
  4. In der Zwischenzeit Paprika halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Champignons putzen, halbieren bzw. große vierteln. Möhren schälen, in Scheiben schneiden. Kidneybohnen abspülen. Das ganze Gemüse nach (20 min.) zugeben.
  5. Weitere (ca. 20 min.) schmoren lassen, bis das Fleisch weich ist. Das Gulasch mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. BON appétit!