VG-Wort Pixel

Lammspieße auf Joghurt-Zitronen-Sauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g Lammfilet

1

rote Paprikaschote

1

Gemüsezwiebel

2

El El Olivenöl

1

Zitrone (Bioqualität, mit unbehandelter Schale)

8

Holzspieße (Schaschlikspieße)

200

g g Joghurt 3,5 % Fett

1

El El Agavendicksaft

1

Bund Bund Dill, gehackt

1

Bund Bund Petersilie (fein gehackt)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Meersalz (aus der Mühle)

1

Salatgurke

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Fleisch in fingerdicke Scheiben schneiden. Paprika waschen und entkernen, Zwiebel abziehen und beides in Stücke schneiden.
  2. Die Fleisch-, Paprika- und Zwiebelstücke abwechselnd auf einen geölten Holzspieß stecken.
  3. Die Zitrone heiß abspülen, von einer Hälfte die Schale abreiben und die halbe Zitrone auspressen. 2 Teelöffel Zitronensaft und 1 Teelöffel Zitronenschale mit dem Joghurt, Agavendicksaft und den gehackten Kräutern verrühren. Die Sauce mit Pfeffer und Salz würzen und abschmecken.
  4. Das Öl erhitzen und die Lammspieße darin unter Wenden etwa 10 Minuten braten. Herausnehmen, salzen und pfeffern.
  5. Die Gurke schälen und in Scheiben schneiden, auf 4 Tellern verteilen und die Spieße darauf anrichten. Die Joghurt-Zitronen-Sauce dazu reichen.