VG-Wort Pixel

Tante Pittypats Kokosnusspudding

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 285 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Tl Tl Maismehl

3

El El Zucker

0.25

Tl Tl Salz

300

ml ml Milch

Wasser

3

Eier

4

Tropfen Tropfen Butter-Vanille-Aroma

2

Tropfen Tropfen Bitter-Mandel-Aroma

30

g g Kokosflocken

50

g g Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. In einer Metallschüssel (oder einem anderen hitzebeständigem Gefäß) Maismehl mit Zucker und Salz mischen. Milch zugießen und mit dem Schneebesen verrühren.
  2. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Metallschüssel hineinstellen und unter ständigem Rühren leicht eindicken lassen.
  3. Eier trennen. Das Eigelb verquirlen und in die Milch-Maismehl-Mischung einrühren. Die Masse mit dem Handrührgerät über dem Wasserbad ca. 20 min. aufschlagen, bis sie weißschaumig ist. Die Masse etwas abkühlen lassen.
  4. Butter-Vanille-Aroma und Bitter-Mandel-Aroma zugeben. Die Masse in eine kleine Auflaufform füllen und vollständig abkühlen lassen.
  5. In einer Pfanne ohne Fett Kokosflocken goldbraun rösten und auf den Pudding streuen. Das Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Löffelweise auf die Creme geben. Im Backofen ca. 6-8 min. goldbraun überbacken. Kalt stellen.