VG-Wort Pixel

Quittensüppchen mit Apfelsahne

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten plus 1,5 Std. Kochzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Apfelquitten

250

ml ml Weißwein

150

ml ml Apfelsaft

1

Zitrone

1

Orange

0.5

Stange Stangen Vanilleschoten

0.5

Stange Stangen Zimt

1

Scheibe Scheiben Ingwer (dünn)

100

g g Zucker

3

Blatt Blätter weiße Gelatine

4

El El Rieslingsekt

Für die Apfelsahne

125

g g Zucker

0.5

Stange Stangen Vanilleschote, das Mark davon

2

kleine aromatische Äpfel, Cox Orange

200

ml ml Schlagsahne

1

El El Calvados


Zubereitung

  1. Von den Quitten mit einem Tuch den Flaum abreiben und waschen. Zitrusfrüchte auspressen. Die ganze Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen. Das Mark einer halben Schote für die Apfelsahne zur Seite stellen. Den Weißwein, Zitrussaft, Apfelsaft und 500 ml Wasser mit den Gewürzen (auch die Schale der Vanilleschoten) und dem Zucker in einen großen Kochtopf geben. Quitten achteln, dabei Stiele, Blüten und Kerngehäuse entfernen, in Stücke schneiden und sofort in die Flüssigkeit geben, da sie sonst braun werden. Aufkochen lassen und bei schwacher Hitze etwa 90 min. weich kochen.
  2. Die Vanilleschoten herausnehmen. Durch ein Haarsieb passieren, jedoch nicht zu stark ausdrücken, damit der Saft klar bleibt. Es sollen 700 ml Saft entstehen.
  3. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und gut ausgedrückt unter den heißen Fruchtsaft rühren. Dann in eine mit Eiswasser gefüllte Schüssel stellen und unter Rühren erkalten lassen. Sobald die Suppe zu gelieren beginnt, den Rieslingsekt unterrühren und bis zum Verzehr kühl stellen.
  4. Für die Apfelsahne aus 65 ml Wasser, Zucker und dem Vanillemark einen hellen Sirup kochen. Die Äpfel waschen, schälen, halbieren, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Im heißen Vanillesirup pochieren. Mit einer Schaumkelle herausheben, in einem Sieb abtropfen lassen und auf einen Teller kurz in den Tiefkühler stellen.
  5. Die Schlagsahne sehr steif schlagen, die Apfelwürfel und den Calvados unterziehen.
  6. Die Quittensuppe in eiskalte tiefe Teller füllen. Von der Apfelsahne mit zwei Löffeln Nocken abstechen und in die Mitte des Tellers setzen. Sofort servieren.