VG-Wort Pixel

Auberginen mit Garnelen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 25 Minuten plus Zieh- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
1

Aubergine

80

g g Mehl

50

g g Butter

275

ml ml Milch (warm)

1

Schalotte

1

Lorbeerblatt

Muskatnuss

75

g g Manchego (gerieben)

1

El El Sahne

1

Eigelb

175

g g Garnelen


Zubereitung

  1. Die Aubergine in Scheiben schneiden, diese nebeneinander auf ein Brett legen. Salzen und 20 min. ziehen lassen. Abtupfen, in Mehl wenden, in heißem Öl von beiden Seiten braten, auf Küchenpapier legen.
  2. In einem Topf die Butter schmelzen und Mehl einrühren, Milch zugießen, weiterrühren. Gehackte Schalotte, Lorbeerblatt und Muskat zugeben, Käse und Sahne einrühren, vom Herd nehmen. Eigelb einrühren, würzen, die Garnelen zugeben.
  3. Die Auberginenscheiben auf ein Blech legen, die Sauce darauf verteilen, mit Käse bestreuen, bei 200°C backen.