VG-Wort Pixel

Angi's Cantuccini, die Erste

Angi's Cantuccini, die Erste
Fertig in 30 Minuten 60 Min

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
3
Brote
200

g g Mehl

50

g g Mandelkerne (gemahlen)

150

g g brauner Zucker

30

g g Vanillezucker

50

g g Butter (weich)

2

Eier

0.5

Fläschchen Fläschchen Bittermandelaroma

1

Tl Tl Backpulver

150

g g Mandelkerne

Zubereitung

  1. Aus allen Zutaten (außer den Mandelkernen) einen Knetteig herstellen - am besten mit der Küchenmaschine. Es klebt wie Hund!!! Muss aber so sein!
  2. Die Mandelkerne unterkneten - nach Geschmack mit oder ohne Schale - ich bevorzuge die Variante MIT der Schale! In Plastikfolie im Kühlschrank mindestens 1/2 Stunde ziehen lassen...
  3. Derweilen den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig dreiteilen und (mit Hilfe von ein bisserl Mehl) zu länglichen Strängen formen (siehe Abbildung) und für 20 Minuten in den Backofen geben. Sie sollen fest sein und schön goldgelb.
  4. Etwas (oder ganz) auskühlen lassen und schräg in die typischen schrägen Schnitten schneiden und erneut für 10 Minuten in den (wieder auf 200 Grad vorgeheizten) Backofen.
  5. Die Plätzchen sollten in einer geschlossenen Keksdose aufbewahrt werden (so sich das überhaupt ergibt...)
  6. Dazu passt ein Gläschen Dessert- oder - ganz vornehm - Eiswein! Vino Santo wäre die klassische Variante.