VG-Wort Pixel

Schnelle Hähnchen-Paella

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 556 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
10
Portionen
1.5

l l Wasser

1

El El Kurkuma (gemahlen)

1

Döschen Döschen Safran

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

500

g g Tomaten

2

Paprikaschoten (gelb)

10

Hähnchenschenkel

1

Pk. Pk. Würzmischung gebratenes Fleisch

2

El El Öl

375

g g Avorio Reis

3

Beutel Beutel Fertigmischung Zucchini-Pfanne "mediterran"

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Wasser erwärmen. Kurkuma und Safran darin auflösen.
  2. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Tomaten waschen, den Blütenansatz entfernen und in große Würfel schneiden. Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in Würfel schneiden.
  3. Hähnchenschenkel waschen, trocken tupfen und mit Würzmischung 1 kräftig würzen. In einer Pfanne Öl heiß werden lassen und die Hähnchenschenkel bei mittlerer Wärmezufuhr ca. 15 min. braten. Die Hähnchenschenkel aus der Pfanne nehmen. Frühlingszwiebeln und Paprika im Bratfett andünsten.
  4. Avorio Reis und die Tomaten zugeben und kurz mitdünsten. Das Kurkuma-Safran-Wasser zugießen. Fertigmischung Zucchini-Pfanne "mediterran" einrühren und zum Kochen bringen. Bei geringer Wärmezufuhr ca. 10 min. kochen.
  5. Den Reis in eine Paella-Pfanne oder in die Fettpfanne des Backofens verteilen. Die Hähnchenkeulen darauf legen und im Backofen ca. 20 min. garen.