VG-Wort Pixel

Espresso-Panna-Cotta

Espresso-Panna-Cotta
Fertig in 30 Minuten plus Kühlzeit (über Nacht)

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen
2

El El Espresso-Kaffeebohnen

50

g g Zucker

500

g g Schlagsahne

3

Blatt Blätter Gelatine

1

El El Puderzucker

250

g g Kumquats

4

El El Zucker

2

El El Orangenlikör (z. B. Cointreau)

200

ml ml Orangensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Espresso-Bohnen, Zucker und 250 g Sahne aufkochen. Abkühlen und über Nacht ziehen lassen. Durchsieben. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen. Espresso-Mischung leicht erwärmen, Gelatine zugeben, gut unterrühren. Kalt stellen.
  2. Restliche Sahne und Puderzucker steif schlagen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, noch mal kräftig durchrühren und Zucker-Schlagsahne unterheben. Masse in sechs kalt ausgespülte Förmchen (à ca. 100 ml) füllen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  3. Kumquats in dünne Scheiben schneiden. Zucker karamellisieren lassen. Mit Cointreau ablöschen. Kumquats und Orangensaft zugeben, alles ca. 5 Minuten köcheln. Abkühlen lassen. Panna Cotta stürzen, mit Kumquats, eventuell auch Schoko-Streuseln, anrichten.