VG-Wort Pixel

Angi's feines Dessert-Pflaumensößchen

Angi's feines Dessert-Pflaumensößchen
Fertig in 15 Minuten plus eine gute Stunde Kochzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Raffiniert, Nachtisch - Dessert, Sauce, Kochen, Gewürze, Obst

Zutaten

Für
3
Gläser
500

g g Pflaumen (frisch, ersatzweise Zwetschgen)

3

El El brauner Zucker

1

Glas Gläser Rotwein

1

Glas Gläser Portwein

einige Armagnac - Pflaumen inkl. Flüssigkeit

3

Sternanis

0.5

Zimtstange

2

Scheibe Scheiben Orangen (getrocknet, ersatzweise einfache Orangenschale)

1

Zitrone (Abrieb und Saft)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die frischen und die Armagnac Pflaumen entsteinen, teilen, mit dem Zucker mischen und ziehen lassen. Dann aufkochen und mit dem Wein ablöschen. Die Gewürze dazugeben und auf kleiner Flamme einköcheln lassen (ruhig 'ne Stunde oder so).
  2. Die festen Gewürze rausfischen, pürieren und durch ein Sieb streichen (die Pflaumen natürlich - nicht die Gewürze:-)) Eventuell nochmals abschmecken, je nachdem, womit man es reicht. Kalt stellen.
  3. Ich habe es mit einer Vanillesauce (nach Witzigmann) zum Gratinierten Zwetschgen-Törtchen (sehr zu empfehlen, habe mich a.a.O. schon lyrisch dazu geäußert). Kann aber als Fruchtspiegel zu vielen Desserts verwendet werden.
  4. Mit mehr Zimtstangen und entsprechenden Gewürzen kann man es 'weihnachtlich' abrunden.