VG-Wort Pixel

Kanarische Würzsauce

Für jeden Tag 7/2007
Kanarische Würzsauce
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 465 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
1
Einheit

Pesto

Bund Bund Koriandergrün

Bund Bund glatte Petersilie

rote Chilischoten

Orange (unbehandelt)

Zitrone (unbehandelt)

El El Olivenöl

Salz

Nudeln mit kanarischer Würzsauce (für 2 Portionen):

g g Fussilli

Manchegokäse


Zubereitung

  1. Koriandergrün und glatte Petersilie waschen, trockentupfen und die Blätter abzupfen. Chilischoten entkernen und hacken. Schale von je 1/2 Orange und Zitrone dünn abschälen und in sehr feine Streifen schneiden.
  2. Alles im Blitzhacker fein hacken. Herausnehmen und mit je 10 El Orangen- und Zitronensaft, Olivenöl und etwas Salz verrühren.
  3. Nudeln mit kanarischer Würzsauce: Fusilli in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und mit der Hälfte der Würzsauce servieren, evtl. mit Manchego bestreuen.
  4. Tipp: Restliche Würzsauce in ein Schraubdeckelglas füllen und mit Olivenöl bedecken. Sie hält sich im Kühlschrank bis zu 4 Wochen.