Orientalische Lammschulter

28
Aus Für jeden Tag 7/2007
Kommentieren:
Orientalische Lammschulter
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Lammschulter (ca. 900g)
  • 50 g Ingwer, frisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 rote Chilischoten
  • 5 Kapseln Kardamom
  • 1 Tl Fenchel
  • 1 Tl Koriander
  • 1 Tl Kurkuma
  • 1 Tl Szechuan-Pfeffer
  • Salz
  • 500 g Tomaten
  • 8 El Öl
  • 250 ml Lammfond
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
Garzeit

Nährwert

Pro Portion 489 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Lammschulter evtl. von Fett und Sehnen befreien. Ingwer schälen. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauchzehen sehr fein würfeln. Chilischoten entkernen und fein hacken. Aus Kardamomkapseln die Samen lösen und hacken.
  • Ingwer, Knoblauch, Chili, Kardamomsamen, Fenchelsaat, Koriander, Kurkuma, Szechuan-Pfeffer, Salz und 4 El Öl mischen. Tomaten vierteln, die Stielansätze herausschneiden. 4 El Öl in einem Bräter erhitzen, die Lammschulter darin rundherum kräftig anbraten. Die Gewürzmischung auf der Lammschulter verteilen und andrücken. Lammfond dazugießen, Tomaten dazugeben.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad ca. 15 Min., dann bei 120 Grad weitere 80 Min. braten (Umluft nicht empfehlenswert). Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße und Hellgrüne in 4 cm große Stücke schneiden und nach 70 Min. zur Lammschulter geben.