Orientalische Lammschulter

Für jeden Tag 7/2007
Orientalische Lammschulter
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten Garzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 489 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Lammschulter (ca. 900g)

g g Ingwer (frisch)

Zwiebeln

Knoblauchzehen

rote Chilischoten

Kapsel Kapseln Kardamom

Tl Tl Fenchel

Tl Tl Koriander

Tl Tl Kurkuma

Tl Tl Szechuan-Pfeffer

Salz

g g Tomaten

El El Öl

ml ml Lammfond

Bund Bund Frühlingszwiebeln

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Lammschulter evtl. von Fett und Sehnen befreien. Ingwer schälen. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauchzehen sehr fein würfeln. Chilischoten entkernen und fein hacken. Aus Kardamomkapseln die Samen lösen und hacken.
  2. Ingwer, Knoblauch, Chili, Kardamomsamen, Fenchelsaat, Koriander, Kurkuma, Szechuan-Pfeffer, Salz und 4 El Öl mischen. Tomaten vierteln, die Stielansätze herausschneiden. 4 El Öl in einem Bräter erhitzen, die Lammschulter darin rundherum kräftig anbraten. Die Gewürzmischung auf der Lammschulter verteilen und andrücken. Lammfond dazugießen, Tomaten dazugeben.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad ca. 15 Min., dann bei 120 Grad weitere 80 Min. braten (Umluft nicht empfehlenswert). Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße und Hellgrüne in 4 cm große Stücke schneiden und nach 70 Min. zur Lammschulter geben.