VG-Wort Pixel

Gefüllte Spitzpaprika

Für jeden Tag 7/2007
Gefüllte Spitzpaprika
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten 25 Minuten Schmorzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 443 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Paella-Reis

Knoblauchzehen

Stiel Stiele Thymian

g g Mandelkerne (gehackt)

g g Hackfleisch (gemischt)

Ei (Kl. M)

Tl Tl Tomatenmark

Salz

Pfeffer

grüne Spitzpaprikaschoten (à 100g)

Zwiebeln

El El Olivenöl

Dose Dosen geschälte Tomaten (425 g EW)

ml ml Weißwein

g g Safranfäden

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Paella-Reis in gesalzenem Wasser ca. 15 Min. garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. 2 Knoblauchzehen fein würfeln. Blätter von 4 Stielen Thymian abzupfen. 30 g gehackte Mandelkerne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen.
  2. Hack mit Ei, Tomatenmark, Knoblauch, Thymian, Reis, Mandeln und Salz mischen. Von den Spitzpaprikaschoten den Stielansatz als Deckel abschneiden, die Kerne vorsichtig entfernen und die Hackmasse einfüllen.
  3. Zwiebeln in Spalten schneiden. Olivenöl in einem Bräter erhitzen, die Paprikaschoten darin rundherum anbraten. Zwiebeln 1 Min. mitbraten. Geschälte Tomaten mit einem Messer zerkleinern und zu den Paprikaschoten geben. Weißwein dazugießen, salzen, pfeffern und 20-25 Min. schmoren lassen. Safranfäden untermischen. Dazu passt knuspriges Baguette.