Johannisbeertaschen

11
Aus Für jeden Tag 7/2007
Kommentieren:
Johannisbeertaschen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 4 Scheiben TK-Blätterteig (à 80 g)
  • 2 El Mehl
  • 200 g Johannisbeeren
  • 250 ml Milch
  • 1 Pk. backfeste Puddingcreme
  • 1 Eiweiß, Kl. M
  • 2 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
Backzeit

Nährwert

Pro Portion 298 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • TK-Blätterteig nebeneinander auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche legen. Johannisbeeren waschen und abzupfen. Puddingcreme nach Packungsanweisung mit kalter Milch in einem hohen Rührgefäß verrühren.
  • Blätterteigplatten auf die doppelte Größe ausrollen. 1 Platte in 3 mm breite Streifen schneiden. 3 Platten längs halbieren. Johannisbeeren vorsichtig unter die Puddingcreme mischen. Die Creme jeweils auf die untere Hälfte der Teigplatten geben, dabei rundum einen 1 1/2 cm breiten Rand lassen. 1 Eiweiß verquirlen, die Teigränder damit bestreichen, obere Teighälfte über die Creme klappen und an den Rändern fest andrücken. Oberseite mit Eiweiß bestreichen, mit den Teigstreifen verzieren.
  • Taschen nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad (Umluft 190 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 15 Min. goldbraun backen, abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit 1-2 El Puderzucker bestäuben.