VG-Wort Pixel

Nektarinentarte

Für jeden Tag 7/2007
Nektarinentarte
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten Back- und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 256 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Mehl

g g kalte Butter (in Flocken)

g g Zucker

Eier (Kl. M)

g g reife Nektarinen

Pk. Pk. Vanillezucker

Pk. Pk. Vanillesaucenpulver

g g Schmand

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, Butter, 80 g Zucker und 1 Ei in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. 30 Min. abgedeckt kalt stellen.
  2. Nektarinen waschen, halbieren, entsteinen und in 1 1/2cm breite Spalten schneiden. 1 Ei, 30 g Zucker, Vanillezucker, Vanillesaucenpulver und Schmand verrühren.
  3. Mürbeteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ausrollen (ca. 34 cm Ø). In eine gefettete Tarte-Form (26 cm Ø) geben, den Rand leicht andrücken und den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Überstehenden Rand abschneiden. Teig im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 18 Min. vorbacken. Etwas abkühlen lassen und mit den Nektarinenspalten belegen. Den Vanille-Schmand darübergeben. Im vorgeheizten Ofen wie oben 35-40 Min.backen, vor dem Servieren abkühlen lassen.