Espresso-Creme

Espresso-Creme
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 106 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Blatt Blätter weiße Gelatine

ml ml heißer Espresso

El El Puderzucker

g g Schlagsahne

g g Erdbeeren

g g Himbeeren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und sofort im heißen Espresso auflösen. 2 El Puderzucker unterrühren. Ca. 30 Min. unter gelegentlichem Rühren im Kühlschrank abkühlen lassen.
  2. Sahne halb steif schlagen. Sobald der Espresso fest zu werden beginnt, die Sahne mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. In 4 Espressotassen (à 100 ml Inhalt) füllen und mind. 1 Std. kalt stellen.
  3. Inzwischen die Erdbeeren waschen, trocknen, putzen und vierteln. Je 2 der Erdbeeren und Himbeeren beiseite stellen. Die anderen Früchte mit 1 El Puderzucker in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Das Fruchtpüree durch ein feines Sieb streichen.
  4. Zum Herauslösen der Creme die Espressotassen nacheinander 10-20 Sek. in heißes Wasser tauchen und die Creme auf Dessertteller stürzen. Mit der Fruchtsauce und den Beeren servieren.
  5. HG: Um die kleinen Kerne der Beeren zu entfernen das Fruchtpüree in ein feines Sieb geben und am Besten mit einem SChöpflöffel in kreisenden Bewegungen

Mehr Rezepte