VG-Wort Pixel

Schmarrenwürfel

Für jeden Tag 7/2007
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Süßkirschen

3

Eier (Kl. M)

1

Tl Tl Zitronensaft

80

g g Zucker

80

g g Mehl

2

Tl Tl Backpulver

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

70

g g Sultaninen

1

El El Butterschmalz

250

ml ml Kirschsaft

3

Tl Tl Vanillepuddingpulver

2

Tl Tl Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 500 g Süßkirschen entsteinen. 4 Eier (Kl. M) trennen. Eiweiß mit 1 Tl Zitronensaft steif schlagen. 70 g Zucker einrieseln lassen und weitere 2-3 Min. schlagen. 60 g Mehl und 2 Tl Backpulver sieben. 1 Tl abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt) und Eigelb unter den Eischnee heben. Die Mehlmischung vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben. 70 g Sultaninen unterheben.
  2. 1 El Butterschmalz in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Den Teig hineingeben und 2 min. stocken lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 8-10 Min. hellbraun überbacken. Den dicken Pfannkuchen vorsichtig auf ein Schneidbrett rutschen und 5 Min. abkühlen lassen.
  3. Inzwischen 200 ml Kirschsaft erhitzen. 50 ml Kirschsaft mit 3 Tl Vanillepuddingpulver und 1 El Zucker verrühren und in den kochenden Saft rühren. Einmal aufkochen lassen, die Kirschen zugeben und 2 Min. auf der ausgeschalteten Herdplatte mitkochen.
  4. Den Schmarren mit einem scharfen Messer in 2,5 cm große Würfel schneiden, mit Puderzucker bestäuben und mit den Kirschen servieren.