Putenröllchen mit Anis

0
Aus Für jeden Tag 7/2007
Kommentieren:
Putenröllchen mit Anis
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Möhre
  • 100 g Zucchini
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 2 Putenschnitzel (à ca. 180 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Tl Kräuterfrischkäse
  • 2 El Öl
  • 1 Tl Anissaat
  • 4 El Pernod (Anisschnaps)
  • 200 ml Fleischbrühe

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 450 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 49 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhre schälen. Möhre und Zucchini längs in 5-6 cm lange, ca. 3 cm dicke Stifte schneiden. Das Weiße und Hellgrüne der Frühlingszwiebeln schräg in dünne Ringe schneiden. Tomaten vom Stielansatz befreien und sechsteln.
  • Putenschnitzel jeweils dritteln und in einem Gefrierbeutel ca. 3 mm dünn plattieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und 1 Seite mit je 1,5 Tl Frischkäse bestreichen. Je 1/6 der Gemüsestifte auf die Fleischstücke legen und einrollen. Mit Holzspießen feststecken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Putenröllchen darin rundherum braun anbraten. Zwiebeln, Tomaten und Anissaat zugeben und 1 Min. mitbraten. Mit dem Pernod ablöschen. Brühe zugießen, aufkochen und alles zugedeckt 5 Min. fertig garen.