VG-Wort Pixel

Hähnchen-Minis mit Frühlingsquark und Paprika

VIVA! 7/2007
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 8 Hähnchenunterkeulen (à 100g) in einer Schüssel mit 1 El Paprikapulver (edelsüß) und 1 Tl Salz gründlich mischen. Die Keulen auf ein Blech mit Backpapier legen. Im vorgeheizten Ofen, bei 220 Grad (Gas 4, Umluft 200 Grad), auf der 2. Schiene von unten 30 Min. backen. 125 g Magerquark mit 100 g Johurt und 1-2 Tl Essig glatt rühren, mit Salz würzen. 1/2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden, 1 Beet Kresse vom Beet schneiden, 1/2 Bund Petersilie fein hacken. Die Kräuter in den Quark rühren. 200 g bunte Paprikaschoten entkernen und in dicke Streifen schneiden. Alles zusammen mit den Hähnchen-Minis servieren.