VG-Wort Pixel

Aprikosen-Blätterteigschnitten

VIVA! 7/2007
Aprikosen-Blätterteigschnitten
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 583 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Stücke

St. St. Blätterteig (tiegfekühlt, 219 g)

Ei (Kl. M, getrennt)

El El Milch

g g Zucker

g g Mandelkerne (in Blättchen)

Bio-Limette

g g Joghurt-Frischkäse

g g Vollmilchjoghurt

g g Aprikosen

El El Aprikosenkonfitüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Teigplatten auf einer bemehlten Arbeitsfläche nebeneinander auftauen lassen. Auf die doppelte Länge ausrollen und quer halbieren. Die Ränder der Teigstreifen rundherum etwas nach innen klappen. Eigelb mit Milch verrühren. Blätterteigstreifen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Eigelb bepinseln und mit 3 Tl Zucker und Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Min. goldbraun backen. Nach 6 Min. die Blätterteigstreifen in der Mitte mit einer Gabel einstechen und mit dem Gabelrücken vorsichtig flach drücken. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  2. Eiweiß steif schlagen, dabei langsam 30 g Zucker einrieseln lassen. Limettenschale abreiben, Saft auspressen. Joghurt-Frischkäse, Joghurt, Limettenschale, 1 El -saft und restlichen Zucker in eine Schüssel geben und verrühren. Eischnee vorsichtig unterheben.
  3. Frischkäsemasse auf den Blätterteigstreifen verteilen. Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in Stücke schneiden. Konfitüre einmal aufkochen und die Aprikosen darin schwenken. Auf der Frischkäsemasse verteilen und sofort servieren.