VG-Wort Pixel

Thymianöl

VIVA! 7/2007
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Kräuter

Zutaten

Für
2
Portionen
12

schöne Stiele Thymian (ca. 60 g)

1

Bio-Zitrone

2

Tl Tl weiße Pfefferkörner

2

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

1

l l Olivenöl (kaltgepresst)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 12 schöne Stiele Thymian (ca. 60 g) waschen und sehr gut trockentupfen. Auf einem Blech im heißen Ofen bei 100 Grad (Umluft 80 Grad) 5 Min. trocknen, dann abkühlen lassen. Von 1 Bio-Zitrone die Hälfte der Schale sehr dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. In zwei saubere, sterilisierte, trockene Gläser oder 2 Flaschen (à 500 ml Inhalt) mit Verschluss 2 Tl schwarze- und weiße Pfefferkörner verteilen, Thymian und Zitronenschale darauf geben.
  2. Mit 1 l kalt gepresstem Olivenöl auffüllen, so dass der Thymian vollständig bedeckt ist. Gläser oder Flaschen verschließen und an einem dunklen, kühlen Ort 2-3 Wochen ziehen lassen. Wenn man das Öl verwendet, solltte man den Thymain, sobald er nicht mehr mit Öl bedeckt ist entfernen, da er sonst verschimmeln kann.
  3. Tipp: das Öl eignet sich zum Braten, zum Marinieren von Grillfleisch und in kleinen Mengen z.B. in Kartoffelsalat o.ä.