VG-Wort Pixel

Gefüllte Paprika mit Mandelsauce

VIVA! 7/2007
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 213 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen
3

grüne Paprika

Salz

Pfeffer

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

1

Knoblauchzehe

2

El El Öl

250

g g Rinderhackfleisch

1

Dose Dosen Tomaten (stückig, (425 g EW))

1

El El Weißweinessig

0.5

Tl Tl Gewürznelken (gemahlen)

1

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Cayennepfeffer

1

Tomate

1

Dose Dosen Maiskörner (85 g E)

300

ml ml Gemüsebrühe

150

g g Vollmilchjoghurt

30

g g Mandeln (gehackt)

Pfeffer

3

El El Granatapfelkerne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Paprikaschoten längs halbieren, entkernen und innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden und mit dem durchgepressten Knoblauch im heißen Öl glasig dünsten.
  2. Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Tomaten, Essig, Nelken und Zimt zugeben und kräftig mit Salz und Cayenne würzen. Offen 10 Min. einkochen lassen. Die Paprikaschoten innen trockentupfen.
  3. Mais abtropfen lassen, unter das Hack rühren und in die Paprika füllen. Die Tomate würfeln, darüber streuen und die Schoten in eine ofenfeste Form setzen. Brühe zugießen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. garen.
  4. Joghurt mit Mandeln, Salz, Pfeffer und Granatapfelkernen verrühren und zu den Paprika servieren.