Gemüsesalat mit Brotchips

Gemüsesalat mit Brotchips
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 272 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Mini-Römersalate

g g Tomaten (klein)

g g Salatgurke

rote Zwiebel

Frühlingszwiebeln

gelbe Paprikaschote

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Pfefferminze

große Bio-Zitrone

Tl Tl Zucker

Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

St. St. Pita-Brot

Stiel Stiele Thymian

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Salat putzen, längs halbieren und quer in fingerdicke Stücke schneiden. Salat in eine große Schüssel geben. Tomaten waschen, vierteln und auf den Salat geben. Gurke waschen, streifig schälen und in dünne Scheiben hobeln. Auf die Tomaten geben.
  2. Zwiebeln in sehr feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in feine Ringe schneiden. Beides auf dem Salat verteilen. Paprika putzen, entkernen, in dünne Scheiben hobeln und auf den Salat geben.
  3. Petersilien- und Minzeblättchen abzupfen, hacken und über den Salat streuen. 3 Tl Zitronenschale fein abreiben, 6 El Saft auspressen, beides mit 6 El Wasser, Zucker und reichlich Salz und Pfeffer verrühren. 4 El Öl mit einem Schneebesen unterschlagen und über dem Salat verteilen.
  4. Brot in 3-4 cm breite Stücke schneiden. Die Stücke einmal waagerecht durchschneiden und auf einem Blech verteilen. Im 220 Grad heißen Ofen (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 8-10 Min. goldbraun rösten.
  5. Inzwischen die Thymianblättchen abzupfen und grob hacken. Brotchips sofort mit 2 El Öl, Thymian und etwas Salz mischen. Auf den Salat geben und gut mischen.