Kopfsalatsuppe mit Gremolata

Kopfsalatsuppe mit Gremolata
Foto: Anke Schütz
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 320 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kopfsalat (800 g)

Salz

Schalotten (kleine)

Knoblauchzehe

g g Ingwer (frisch)

g g Butter

ml ml Gemüsefond

Pfeffer

Bund Bund glatte Petersilie

Zitrone (unbehandelt)

El El Olivenöl

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Herzen der Kopfsalate für die Einlage herausschneiden. Die restlichen Salatblätter kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, bis sie zusammenfallen. Dann abschrecken, abtropfen lassen, auf Küchenpapier ausbreiten und trockentupfen. Schalotten fein würfeln, Knoblauchzehe durch die Presse drücken. Ingwer schälen und fein reiben.
  2. 1 El Butter erhitzen. Schalotten, Knoblauch und Ingwer darin glasig dünsten. Mit Fond aufgießen und aufkochen lassen. Den Salat mit der restlichen Butter in Flöckchen in einer Küchenmaschine fein mixen und in die heiße Brühe geben. Salzen und pfeffern.
  3. Für die Gremolata Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Zitronenschale fein abreiben und mit der Petersilie mischen.
  4. Die Salatherzen der Länge nach einmal durchschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Herzen auf der Schnittseite im heißen Öl ganz kurz anbraten. Sahne in die Suppe geben, erwärmen (aber nicht mehr kochen) und mit dem Schneidstab aufmixen. Die Suppe mit je 1/2 Salatherz anrichten und mit etwas Gremolata bestreut servieren.

Mehr Rezepte