VG-Wort Pixel

Omelett mit Blüten

essen & trinken 7/2007
Omelett mit Blüten
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 708 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 64 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Scheibe Scheiben Tiroler Speck (dünn geschnitten)

Eier (Kl. M)

El El Schlagsahne

Salz

Pfeffer

El El Butter

g g gemischte essbare Blüten (z.B. Nelken, Stiefmütterchen, Kapuzinerkresse, Gänseblümchen, Löwenmäulchen)

El El Wildkräuteressig

El El Olivenöl

Tl Tl Honig


Zubereitung

  1. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Für die Omeletts Eier, Sahne, Salz und Pfeffer mit dem Schneidstab kurz verquirlen. Je 1 El Butter in 2 beschichteten Pfannen (24 cm Ø) erhitzen. Eiermischung gleich mäßig auf die Pfannen verteilen, mit ca. 3 El Blüten bestreuen und zugedeckt bei milder Hitze 8-10 Minuten stocken lassen.
  3. Inzwischen Essig und Öl mit Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Speck in Stücke brechen. Mit den restlichen Blüten und der Vinaigrette mischen und auf die Omeletts geben.