Omelette mit Salbeibutter

4
Aus essen & trinken 7/2007
Kommentieren:
Omelette mit Salbeibutter
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 6 Eier (Kl. M)
  • 2 El Schlagsahne
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 El Butter
  • 250 g Mini-Strauchtomaten
  • 2 El Olivenöl
  • Zucker
  • 3 Stiele Salbei
  • 3 Tl Aceto balsamico

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 902 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 82 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eier, Sahne und Ziegenfrischkäse mit demSchneidstab kurz verquirlen und mit Salzund Pfeffer würzen. Je 1 El Butter in 2 beschichteten Pfannen (24 cm Ø) erhitzen. DieEiermischung gleichmäßig auf die Pfannenverteilen und bei milder Hitze 8-10 Minutenzugedeckt stocken lassen.
  • Tomaten auf ein Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und1 Prise Zucker würzen. Tomaten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten6-8 Minuten garen. Die restliche Butter ineinem Topf aufschäumen lassen. Salbeiblätterzugeben und kurz anrösten.
  • Tomaten kurz vor dem Servieren mit etwasEssig beträufeln. Omeletts zusammenklappenund mit Salbeibutter und Tomatenservieren.
nach oben