Brombeer-Pie

9
Aus essen & trinken 7/2007
Kommentieren:
Brombeer-Pie
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Teig
  • 170 g Mehl
  • 120 g Butter (weich)
  • Salz
  • Mehl zum Bearbeiten
  • Fett für die Form
  • Füllung
  • 350 g Brombeeren
  • 25 g Zwiebacke, gemahlen
  • 25 g Mandeln, gemahlen
  • 50 g Zucker
  • Zimtpulver
  • Guss
  • 3 El Puderzucker
  • 2 El Rum
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 378 kcal
Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Pie-Teig das Mehl mit Butter, 1 PriseSalz und 3 El eiskaltem Wasser zu einemgeschmeidigen Teig kneten, 30 Minuten kühlstellen. 4 des Teigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Platte von 24 m Ø ausrollen. Den Teig in eine gefettete Pie-Form(18 cm Ø) geben, den Rand festdrücken.
  • Den Boden mit Zwiebackbröseln und Mandeln bestreuen. Brombeeren darauf verteilen. Mit Zucker und 1 Prise Zimt bestreuen.
  • Den restlichen Teig auf einer bemehltenArbeitsfläche dünn ausrollen und auf dieBrombeeren legen. Den Teigdeckel an denRändern festdrücken und die Oberflächemehrfach mit einer Gabel einstechen. Pie imvorgeheizten Backofen bei 190 Grad(Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schienevon unten 40 Minuten backen.
  • Für den Guss den Puderzucker mit Rumverrühren und auf die noch heiße Pie streichen.Zum Servieren mit etwas Puderzuckerbestäuben.
nach oben