VG-Wort Pixel

Wachteleier in Tomatenvinaigrette

essen & trinken 7/2007
Wachteleier in Tomatenvinaigrette
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 30 Minuten plus Zeit zum Ziehen

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 144 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Paket Pakete Wachteleier (à 18 Stück)

Kirschtomaten

g g rote Zwiebeln

Knoblauchzehe

Stiel Stiele Estragon

Salz

Pfeffer

El El Weißweinessig

ml ml Olivenöl (kaltgepresst)


Zubereitung

  1. Wachteleier in kochendem Wasser in3 1/2 Minuten hart kochen, abschreckenund pellen.
  2. Kirschtomaten halbieren. Zwiebeln undKnoblauch in feine Streifen schneiden.
  3. 3 El Olivenöl in einem Topf erwärmen, dieZwiebel- und Knoblauchstreifen darin glasigdünsten. Tomaten zugeben und einmal aufkochen lassen. Estragon waschen, trocknen,die Blättchen von den Stielen zupfen und zuden Tomaten geben. Mit Essig ablöschen undmit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen. Restliches Olivenöl unterrühren.
  4. Wachteleier in ein verschließbares Glas(500 ml Inhalt) geben und mit der Vinaigrettebedecken. Die Eier im Kühlschrank1 bis 2 Tage ziehen lassen. Zum Picknick mitBaguette servieren.